Das RadLaster Projekt

Müssen Gegenstände, wie eine Bühne, Möbel oder andere große Utensilien, gerade im Umfeld von Fahrradaktionen notwendigerweise von einem Lkw mit stinkendem Dieselmotor transportiert werden?

Nein, anstatt Lkw konstruieren wir einen Lpw bei dem die kraft aus den pedalen kommen wird, wobei “Lastpedalwagen” oder “RadLaster” derzeitige Arbeitstitel sind.

Preisverleihung

Clubtopia hat das Projekt Radlaster/LPW beim Future Party Ideenwettbewerb in der Kategorie Initiative (NFP) ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand am 24.09.2020 in den Räumen von ALEX Berlin statt und wurde per Livestream übertragen.

Der Bedarf kam aus mehreren Bereichen, deren Anforderungen sich stark überlappen: ParkingDay, so wie unser Schwester-Projekt Freiraumwunder ; eine (rad)fahrende Bühne für den Karneval der Kulturen oder die 12qmKULTUR; und eben einfach ein großes Lastenrad für alle mögliche Transportbedarfe.

konzeptidee
Konzeptvorschlag

Für das Projekt sind zum Teil schon Konzepte ausgearbeitet, dennoch stehen wir noch am Anfang und sind in der Vernetzungsphase. VCD, ADFC und viele von den BFI haben schon Interesse bekundet, wir suchen dennoch nach Mitstreiter.

Der “Elefant” von Velofracht ist ein Volumentransporter für das Musketier von Radkutsche

Für die Umsetzung sind wir mit der Berliner GmbH Velofracht im Gespräch, die schon einige radbasierte Sonderanfertigungen in dieser Größenordnung realisiert hat.

Alle Ideen, Anwendungsmöglichkeiten und Konzepte haben wir bebildert in einem umfangreichen Dokument zusammengefasst (was nicht veröffentlicht werden darf). Wer sich daran auch beteiligen möchte, wende sich einfach an info@savemauerpark.de

Scroll Up